Aufgeschoben, nicht aufgehoben und was lange währt wird endlich gut: Zwei Bonmots die auch auf unseren Lehrlingsmonat anwendbar sind, den wir vergangenes Jahr leider nicht durchführen konnten. Jedoch: Am 5. Januar ist es endlich soweit (sofern der Bundesrat und die allgemeine Lage der Sache keinen Strich durch die Rechnung machen) und wir können endlich unseren Lehrlingsmonat namens „Meet the Sporrer’s“ lancieren. Dieses Mal weniger mit Deko und extravaganter Kleidung, sondern mit dem lupenreinen Fokus auf unsere Lehrlinge im dritten Lehrjahr, die ihnen ihre Speisen servieren und (falls sie mögen) ihre Geschichte erzählen wollen. Und die ist spannend, denn immerhin haben sie zwei Jahre Lehrzeit unter erschwerten Bedingungen erlebt, Jahre, wie sie vor ihnen noch keine Lehrlinge erlebt haben.
Jetzt reservieren: https://sporrer.ch/reservation/

Gut- schein